Sie sind hier: Startseite > 1. Neubundesland-Bus-Sonderfahrt

1. Neubundesland-Bus-Sonderfahrt

Beginn der ersten Neubundesland-Bus-Sonderfahrt ist zwischen 10:00 und 10:30 Uhr am Bahnhof in Glauchau. Die Abfahrt variiert je nach Ankunft der Anschlusszüge aus den Richtungen Chemnitz/Dresden und Zwickau/Gera.
Als erster Punkt steht der Betriebshof Glauchau der RVW Zwickau an. Dort soll ein Treffen vierer Ikarus und eines Magirus-Deutz als einer der Höhepunkte stattfinden.

Über verschiedene Orte mit Sehens- und Fotowürdigen Hintergründen steht im Anschluss ein Besuch der RegioBus GmbH Mittweida auf dem Betriebshof in Mittweida an.

Dort wird eine kleine Fahrzeugparade der schönsten und speziellsten RegioBusse zu sehen sein und eine kurze Tour mit dem MidiTrain der RegioBus unternommen. Unterwegs stehen zwei/drei Fotohalte an, bevor es wieder zurück nach Mittweida geht. Der weitere Ablauf mit Besuch zweier weiterer Busbetriebe steht noch nicht endgültig fest, wird aber noch rechtzeitig bekannt gegeben.

Die letzte Tür des "Tourbusses" wird sich für uns spätestens gegen 17:00 in Glauchau schließen und somit die Heimfahrt einläuten.

Der Preis wird sich im üblichen Bereich ansiedeln. Als Novum wird auf der Fahrt wird für Getränke und - auf Wunsch - für einen kleinen Imbiss gesorgt. Sollte der Wunsch nach einem kleinen Snack bestehen, würde ich diejenigen bitten, das in der Anmeldung zu erwähnen.
Kontakmöglichkeit per Mail: webmaster@neubundesland-bus.de oder integro1@yahoo.de

Fahren wird die Teilnehmer der Ikarus 55 von Heiko Wolf.


  Fotos: Markus Stellter | Zwickau, Achat-Hotel

 © 2007 bis heute Markus Stellter